Allgemeine Themen

Öffentliche Beiträge

Amtsangemessene Alimentation

Antrag auf Gewährung einer amtsangemessenen Alimentation undAntrag auf Anpassung des Familienzuschlages ab dem dritten Kind für das Haushaltsjahr 2022

Der fehlgeleitete Wettbewerbsföderalismus seit 2006 hat insbesondere im Haushaltsnotlageland Saarland dazu geführt, dass die Tarifergebnisse für die Tarifbeschäftigten nur zeitverzögert, teilweise oder gar nicht (Nullrunde 2011) übertragen wurden. Hinzu kommt der dem Abstandsgebot zuwiderlaufende zeitliche Versatz in höheren Besoldungsgruppen und die Beibehaltung der Kostendämpfungs-pauschale in der Beihilfe. Diese Sparmaßnahmen seit 2011 haben dazu geführt, dass das Saarland im Besoldungsranking (Jahresgehalt) von Bund und Ländern zum Schlusslicht degradiert wurde.Lesen Sie hier den kompletten Beitrag.

Gelungene Infoveranstaltung zum Beamten- und Versorgungsrecht

VLBS und VLW haben gemeinsam mit dem LPM eine Informationsveranstaltung zum saarländischen Beamten- und Versorgungsrecht an  der Friedrich-List-Schule in Saarbrücken organisiert. Mit 60 Teilnehmern war die Veranstaltung sehr gut besucht. Der Referent Ewald Linn  (Landesvorsitzender des dbb-saar) erklärte anhand zahlreicher Fälle die Auswirkungen auf das Ruhegehalt, z. B. „Wie wirken sich Teilzeit oder Elternzeit aus?“ Während der Veranstaltung konnten viele Fragen zur Berechnung des Ruhegehalts geklärt werden. Und auch die Versorgung der Beamtinnen und Beamten bei Dienstunfähigkeit, Schwerbehinderung oder einem Dienstunfall wurden anschaulich dargestellt. Wir danken der Schulleiterin der Friedrich-List-Schule, Andrea Alt-Bohr und ihrem Team für die tolle Unterstützung und die Möglichkeit, diese Veranstaltung in der Friedrich-List-Schule durchführen zu können!

Einladung zur Landesvertreterversammlung 2022

Datum: Donnerstag, 22. September 2022
Zeit:18.00 Uhr
Ort: Hotel Dolfi, Grühlingstraße 69
66280 Sulzbach/Saar-Hühnerfeld

Lesen Sie hier die komplette Einladung.

Familienwanderung des VLBS am Losheimer Stausee am 17.07.2022, 10:00 Uhr

Sehr geehrte Kolleginnen, sehr geehrte Kollegen,
haben Sie Lust das Schuljahr mit einer gemeinsamen Wanderung am Losheimer Stausee ausklingen zu lassen? Dann kommen Sie doch mit Ihrer Familie vorbei und gehen Sie mit uns ein wenig in der schönen Natur in Seenähe wandern. Als Route haben wir die Garten-Wellness-Runde ausgesucht. Sie ist ein leichter, auch für Kinder geeigneter Weg am Stausee Losheim. Anschließend werden wir uns in der Seegastronomie stärken und den gemeinsamen Tag bei einem kühlen Getränk oder Kaffee und Kuchen ausklingen lassen.

Für eine bessere Planung bitten wir Sie, uns unter der E-Mail-Adresse "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" kurz mitzuteilen, ob und mit wie vielen Personen Sie teilnehmen möchten. Wir treffen uns an der neuen Tourist-Info am See um 10:00 Uhr. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Bernd Haupenthal
(Vorsitzender)

Lesen Sie hier die komplette Einladung.

Stellungnahme zur Schulsozialarbeit

Anhörung des Ausschusses für Bildung, Kultur und Medien zum Gesetz zur landesweiten Neuaufstellung der Schulsozialarbeit im Saarland – MUT macht Schule-Gesetz (Drucksache 17/10)


Sehr geehrte Damen und Herren,
vielen Dank für die Möglichkeit der Stellungnahme zur geplanten landesweiten Neuaufstellung der Schulsozialarbeit im Saarland – Mut macht Schule-Gesetz.


Entsprechend der Reihenfolge im Gesetzentwurf der SPD-Landtagsfraktion nehmen die Verbände VLBS und VLW wie folgt Stellung:


Zu Artikel 1: Änderung des Schulordnungsgesetzes

Es erschließt sich uns nicht, weshalb die Beruflichen Schulen im geplanten § 5b „Schulsozialarbeit“, Absatz 1 nicht genannt werden. Es ist lediglich die Rede davon, dass an den Regelformen der allgemeinbildenden Schulen und den Förderschulen Schulsozialarbeit gemeinsame Aufgabe von Jugendhilfe und Schule ist. Sind die Beruflichen Schulen hier bewusst von den geplanten Änderungen ausgenommen? Lesen Sie hier den kompletten Beitrag.

Aktuelle Seite: Start